Teilnehmer

Der Teilnehmerkreis

Es erwartet Sie ein ausgewählter, limitierter Teilnehmerkreis von maximal 80 Unternehmern, Geschäftsführern, Vorständen und Senior-Führungskräften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Gespräch steht stets im Mittelpunkt.

Sie werden auf hochinteressante Menschen treffen, konkrete Impulse erhalten, um die eigene Strategie zu schärfen, aktuelle Herausforderungen zu lösen oder unternehmerische Wachstumschancen zu ergreifen und eine einmalige Atmosphäre erleben. Die Kommunikationstiefe und die Bereitschaft offen miteinander zu reden und voneinander zu lernen, sind wahrlich ungewöhnlich und der Trumpf des Internationalen Marken-Kolloquiums.

 

Das sagen ehemalige Teilnehmer

„Die Breite der vertretenen Themen, Industrien und Persönlichkeiten ermöglichen viele verschiedene Anknüpfungspunkte für die eigene Tätigkeit. Es macht Spaß, für eine kurze Zeit die Brille anderer aufzusetzen und so neue Einblicke zu erhalten.“

Christina Dietmayr, Geschäftsleitung Burgis GmbH

„Abgesehen davon, dass Sie und Ihr Team die Veranstaltung bestens organisiert und durchgeführt haben, ist es Ihnen zudem in besonderer Weise gelungen, unter den Teilnehmern eine positive Grundstimmung und Harmonie freizusetzen. Ich denke, das ist eine perfekte Basis für eine offene Kommunikation und – wie man unter anderem im Wachstumscafé erleben konnte – einen engagierten Wissensaustausch.“

Michael Drosten, Chefredaktor KMU-Magazin

„Das Internationale Marken-Kolloquium ist offener, kommunikativer und damit interessanter und gewinnbringender als (eben nicht) vergleichbare Veranstaltungen“

Andreas C. Kujawski Managing Director Air & Sea Division Germany Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG

„Sie schaffen mit einer Gruppe von über 60 Personen ein Klima der Vertrautheit und Offenheit, das einer Kleingruppe von 5-6 Personen entspricht.“

Udo Klüwer, Leiter Marketing, Sebapharma GmbH & CO. KG

„Ich bin absolut positiv gestimmt und habe mir unheimlich viel mitgeschrieben – überraschenderweise für mich. Ich habe überall viele Ansätze gefunden, die ich für Weber-Stephen verwenden kann, die wir verknüpfen können. Darüber hinaus habe ich tolle Kontakte geknüpft – Geschäftskontakte, aber auch persönliche Kontakte. Das ist kein Vorteil, das ist ein Trumpf.“

Hans-Jürgen Herr, President Weber-Stephen Products (EMEA) GmbH, Berlin

„Für uns als eines der schnellsten Modeunternehmen Europas ist es wichtig, auch aus anderen Branchen zu lernen: Was funktioniert, was nicht? Auf dem Internationalen Marken-Kolloquium erhalte ich Antworten auf genau diese Fragen. Die wertvollsten Erkenntnisse übertrage ich in unser eigenes Geschäft.“

Christoph Rosa, CEO, CBR Fashion Holding GmbH, Celle

„Der klare Fokus auf ein Marken-Thema, die Möglichkeit der individuellen Vertiefung im Rahmen eines Workshops und nicht zuletzt die hochkarätigen Teilnehmer, sind in bester Erinnerung. Die idyllische Klosterumgebung und perfekte Organisation machen diese Veranstaltung zu einem echten Marken-Erlebnis.“

Dr. Wolfgang Frick, Geschäftsleitung, SPAR Handels AG, Schweiz

 

Impressionen in Bild und Ton

Die schönsten Momentaufnahmen sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Referenten und Teilnehmer kommen zu Wort. Unsere Video-Testimonials geben Ihnen einen direkten Einblick.