Mit wem wir arbeiten

Mit wem wir arbeiten

Sind Sie ein uneitler Anpacker?

Als Vorstand, Geschäftsführer oder Unternehmer sind Sie es gewohnt, regelmäßig über Wachstumschancen nachzudenken. Wie häufig treffen Sie dabei auf Widerstände? Damit meinen wir weniger die Widerstände, die der Markt Ihnen möglicherweise entgegenbringt, sondern eher die internen Widerstände. Stammen diese von Kollegen, Mitarbeitern oder von Ihnen selbst?

Den meisten Unternehmen fehlt es weder an Intelligenz noch an Willen, stärker zu wachsen, als sie es tun. Es fehlt häufig an der geeigneten Vorgehensweise, es fehlt der Fokus, es besteht Bedarf zur Disziplin. Und es fehlt jemand, der die richtigen, teilweise unbequemen Fragen stellt und der bereit ist, mit der Unternehmensführung die richtigen Antworten darauf zu finden. Antworten, die sich nicht nur schön lesen, sondern die auch in das Umfeld des Unternehmens passen, so dass mit vorhandenen Ressourcen ungeahnte Resultate erzielt werden können.

Unsere Klienten sind aktive Unternehmenslenker in den Bereichen Industrie, Einzelhandel und Großhandel, Dienstleistungen und Non-Profit-Organisationen, die einen Partner suchen, der sie dabei unterstützt, nachhaltig profitabel von innen heraus zu wachsen. Damit kann neben monetärem Wachstum auch ein Zuwachs an zufriedenen Kunden, ein Qualitätssprung oder ein Leistungssprung der Mitarbeiter verbunden sein. In über 500 Projekten sind wir dem Anspruch unserer Klienten gerecht geworden oder wir haben ihn übertroffen. Was auch immer Ihr Anspruch ist: Ihr profitables, gesundes Wachstum ist unserer.

Wenn Sie die folgenden Fragen mit „Ja“ beantworten, sollten wir darüber sprechen, wie wir Ihre Kraft verstärken können:

  • Sie suchen einen erfahrenen, verantwortungsvollen Ratgeber, der Sie dabei unterstützt, Ihre unternehmerischen Ziele zu erreichen?

  • Sie wissen, dass Wachstum von innen kommt und suchen einen Weg, die im Unternehmen liegenden Kräfte, deutlich stärker auf die Straße zu bringen?

  • Sie erwarten von einem Berater, dass er in der Lage ist, Ihre Mannschaft in das Wachstumsprojekt einzubeziehen?

  • Sie wollen mit jemandem zusammenarbeiten, der Ihnen ein kritischer, unabhängiger Sparringspartner ist und Ihnen nicht zum Munde redet?

  • Sie haben viele gute Ideen, wie Sie Ihr Unternehmen auf profitables Wachstum trimmen wollen, aber es fehlen Ihnen die nötigen Hände zur Realisierung?

  • Ihnen ist kurzfristiges Wachstum nicht genug, sondern Sie setzen auf nachhaltige Veränderungen gemeinsam mit Ihrem Team?

  • Sie wissen, dass es bei der Gestaltung von nachhaltigem, profitablen Wachstum vor allem darauf ankommt, das gute Konzept auch zu realisieren?

  • Sie wollen auf Ihrem Wachstumsweg Geschwindigkeit erzeugen, von den Erfolgsmustern anderer profitieren und das Rad nicht zwangsläufig neu erfinden?

Sind Sie ein uneitler Anpacker?
Entscheiden Sie selbst und lassen Sie uns sprechen.

Was wir tun

Was wir tun

Alles was wir tun, ist darauf fokussiert, Wachstum zu erzeugen

Profitables, nachhaltiges, stabiles Wachstum von innen heraus ist das Ziel. Unseren Klienten ist dabei weniger wichtig, was wir tun, als das, was wir bei und mit ihnen erreichen und bewirken.

Unsere Klienten sind mit uns in drei relevanten Leistungsfeldern erfolgreich:

Wesentliches Kennzeichen von Mandat ist, dass es bei uns nicht bei einem guten Konzept bleibt. Wenn Sie bereit sind und den Mut haben, nicht nur über sinnvolle Veränderungen nachzudenken, sondern sie später auch zu realisieren, sind wir Ihre Partner.

In allen Leistungsbereichen unterstützen wir Sie außerdem in Führungsfragen auf Basis von Führungskräfte-Coachings sowie als persönliche Berater, wenn Sie dies wünschen.

Unsere Klienten mandatieren uns in einer der folgenden Wachstumsphasen – in welcher Phase befindet sich Ihr Unternehmen?

In den drei Phasen gibt es eine Vielzahl von Fragen, die es zu beantworten gilt. Dies sind die Kernfragen, die unsere Klienten am stärksten beschäftigen:

1
2
3
1

Ihr Unternehmen wächst kontinuierlich – vielleicht sogar stark überdurchschnittlich.

Fragen, die Sie sich stellen:

  • · Wie können wir das derzeitige positive Momentum bestmöglich am Markt in weiteres Wachstum ummünzen?

  • · Was müssen wir bereits jetzt tun, um weitere Innovationen zu zünden?

  • · Was können wir tun, um die Organisation bereit zu machen für weiteres Wachstum?

  • · Wie finden wir die richtigen Leistungsträger für unsere Wachstumspläne?

Häufigste Mandat-Intervention in dieser Phase:

  • · Aufbau eines soliden Wachstumsfundaments in dem wir Organisations-, Führungs-, Steuerungs-, und Innovationsprozesse gestalten.
  • · Entwicklung einer zukunftsfähigen Wachstumsstrategie, um Handlungen, Projekte und Innovationen zielgerichtet und fokussiert umsetzen zu können.
2

Ihr Unternehmen wächst nicht oder nicht mehr mit der gewünschten Geschwindigkeit oder das Wachstum pendelt um die Null-Linie.

Fragen, die Sie sich stellen:

  • · Welche internen Wachstumsbremsen wollen und müssen wir schnellsten lösen?

  • · Wie gelingt es uns bestehende Verhaltensmuster zu durchbrechen und wieder dynamisch zu agieren?

  • · Welche Herausforderungen sehen wir am Horizont, die unsere Lage langfristig gefährden?

  • · Wie agieren wir neuen Marktteilnehmern gegenüber, die möglicherweise mit Innovationen in den Markt drängen?

Häufigste Mandat-Intervention in dieser Phase:

  • · Start einer Wachstumsinitiative, um abteilungsübergreifend Wachstumsbremsen zu lösen und die Innovationsgeschwindigkeit kurzfristig zu erhöhen.
  • · Reaktivierung des Vertriebs oder Start einer Vertriebsoffensive, um eingefahrene Muster zu durchbrechen und neue Kunden zu begeistern und bestehende Kunden besser zu versorgen.
3

Ihr Unternehmen befindet sich in einer Abschwungphase und soll sich wieder in Richtung Wachstum drehen.

Fragen, die Sie sich stellen:

  • · Was müssen wir unverzüglich tun, um den Kurs zu korrigieren?

  • · Welche Umsatz- oder Kostenpotenziale können wir sofort heben?

  • · Welche Leistungspotenziale bestehen bei unseren Kunden, bei unseren Mitarbeitern, in unserem Produkt- und Leistungsportfolio, die wir jetzt heben können?

  • · Worauf steuern wir zu und welches Risiko sind wir bereit, einzugehen?

Häufigste Mandat-Intervention in dieser Phase:

  • · Konzeption und Begleitung eines Turn-Around-Projekts, um fokussiert auf die wirtschaftlich relevanten Maßnahmen kurzfristig Erfolge zu erzielen und mittelfristig eine Stabilisierung des Unternehmens hin zu neuem Wachstum zu bewirken.

Wie wir arbeiten

Wie wir arbeiten

Ob Sie mit uns in einer Phase des Wachstums, der Stagnation oder des Abschwungs zusammenarbeiten, es geht uns nie einfach darum, mehr des Gleich zu tun, sondern gezielt Dinge wegzulassen und damit Freiraum für intelligente Lösungen zu schaffen, die idealerweise bereits kurzfristig Resultate produzieren.

Der Erfolg eines Beratungsprojektes entscheidet sich nicht in der Konzeptionsphase, sondern in der Realisierung. Wir beherrschen beides: Das mit Ihnen erarbeitete Wachstumskonzept können wir – wenn Sie es wollen – mit Ihren Mitarbeitern unverzüglich umsetzen. Auf diese Weise verfügen Sie mit Mandat über einen Kraftverstärker, der präzise denkt und konsequent handelt.

Die Entscheidung, ob Sie mit Mandat zusammenarbeiten, ist eine gemeinsame Entscheidung.

Handshake

Sie entscheiden, ob Mandat das geeignete Beratungsunternehmen für Sie ist und wir machen uns ein Bild davon, ob die Zusammenarbeit mit größtmöglicher Wahrscheinlichkeit zum gewünschten Resultat führt.

Damit diese Entscheidungen getroffen werden können, nehmen wir uns im Vorfeld eines Projektes die erforderliche Zeit, um den Zweck, die Ziele und den Nutzen der Zusammenarbeit präzise zu definieren. Der Dialog mit dem Auftraggeber ist dabei verpflichtend, das Gespräch mit möglichen weiteren Beteiligten erwünscht. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass bereits zu Beginn der Zusammenarbeit die erforderliche Klarheit herrscht und wir gemeinsam konzeptionelle Übereinkunft über unsere Zusammenarbeit erzielen.

Wir verstehen unsere Mandate als Projekt.

Das bedeutet, dass Sie und wir bestimmte Verantwortlichkeiten haben, um die Ziele zu erreichen und dass die Zusammenarbeit mit dem Erreichen der definierten Resultate endet. So stellen Sie und wir sicher, dass wir gemeinsam so schnell wie möglich zum Ziel kommen. Unser Honorar bezieht sich dabei stets auf die Dienstleistung als Ganzes, unabhängig davon, wie viele Beratertage die Arbeit beansprucht.

Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie und wir gemeinsam an den Zielen arbeiten, dass sich nicht ungeplante Beraterhonorare einstellen und dass wir möglichst schnell zu belastbaren Resultaten kommen. Dies ist ein wesentlicher Beitrag von uns zu einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit.

Bei uns gibt es keine Schubladenprojekte.

Jedes Projekt wird Ihrer spezifischen Situation gerecht und richtet sich nach den zu erzielenden Resultaten. Natürlich profitieren Sie von unseren Erfahrungen aus vergleichbaren Projekten und wir erfinden nicht jedes Mal die Welt neu, aber für den Erfolg eines Projektes ist es wichtig, dass es individuell zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt. Wir werden Ihnen keine „Standard-Klausurtagungen“ oder Projektmanagement anbieten.

In der Zusammenarbeit sorgen wir dafür, dass aus unserem Wissen bei Ihnen Können wird. Wir beziehen Ihre Mannschaft soweit erforderlich in die gemeinsame Arbeit ein, denn der Routineprozess soll später ohne uns laufen. So stellen Sie sicher, dass Ihre Investition sich nachhaltig lohnt und Mandat-Know-how in Ihrem Unternehmen langfristig vorhanden und nutzbar bleibt.

Kostenfrei Wachstums-Know-how sichern:Jetzt anmelden!
+ +