Seeon News: Kennen Sie eigentlich schon …?

Wir freuen uns, Ihnen die Referenten auf dem diesjährigen 16. Internationalen Marken-Kolloquium auf einen Blick zu präsentieren. Der letzte Referentenslot wird noch vergeben. An wen? Da dürfen Sie gespannt bleiben.

Nähere Informationen über das Internationale Marken-Kolloquium und unsere diesjährigen Referenten finden Sie hier

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Wir haben nur noch wenige der 80 Teilnehmerplätze zu vergeben. Wenn Sie zu unseren 80 Unternehmenslenkern vorwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören möchten, zögern Sie nicht, sondern melden sich jetzt an.

Registrieren Sie sich per E-Mail an Kerstin Scupin (kerstin.scupin@mandat.de), um dabei zu sein, oder nutzen Sie unseren Onlineshop.

Herzlichst,
Ihr

Prof. Dr. Guido Quelle

 

„Es ist familiär. Es ist ein überschaubarer Teilnehmerkreis und dadurch hat man einen schnelleren Zugang. Das macht es sehr interessant.“ Stefan Kremin, Geschäftsführer der Brauns-Heitmann GmbH

Copyright Porträts liegen bei den abgebildeten Personen.

 

#SeeonNews: #Flixbus macht Halt auf dem 16. Internationalen Marken-Kolloquium

Flixbus transportierte 2018 allein in Deutschland rund 45 Millionen Menschen und hat sich hierzulande mit einem Marktanteil von fast 90 % zu einem echten Schwergewicht in der Mobilitätsbranche entwickelt – und das in rasantem Tempo. Heute möchten wir Ihnen Daniel Krauss vorstellen, der unseren Kreis auf dem 16. Internationalen Marken-Kolloquium mit einem Vortrag bereichern wird.

Daniel Krauss,
Geschäftsführer der Flixmobility GmbH

Mit den ersten Bussen auf drei Linien begann Daniel Krauss mit seinen beiden Mitgründern Jochen Engert und André Schwämmlein am 13. Februar 2013 die gemeinsame Idee zu verwirklichen. Nach der Liberalisierung des Fernbusverkehrs standen ihnen alle Türen offen. Seinen Job als technischer Account Manager bei Microsoft gab Krauss für die Umsetzung und Verwirklichung seiner Idee auf. Mittlerweile bietet das Unternehmen 300.000 tägliche Verbindungen mit 2.000 Zielen in 28 Ländern an und findet immer weitere Möglichkeiten, um zu expandieren. Seit März 2018 gibt es neben den quietschgrünen Bussen auf den Straßen auch den ersten Flixtrain auf den Bahngleisen, der die Städte Köln und Hamburg und Berlin und München verbindet. Ende Mai 2018 zog es Flixbus in die USA, aktuell geht es um die Übernahme des französischen Fernbusunternehmens Eurolines, um das Europageschäft auszuweiten und wenn man der Berichterstattung glauben darf, treibt Flixbus aktuell Planungen für einen Börsengang weiter voran.

Seien Sie gespannt auf Einblicke in ein hochdynamisches Unternehmen und freuen Sie sich auf Daniel Krauss und die Flixbus-Story auf dem 16. Internationalen Marken-Kolloquium 2019.

Haben Sie schon Ihr Ticket gelöst?

Nutzen Sie unseren Onlineshop, registrieren Sie sich auf unserer Website oder schreiben Sie Ihren Teilnahmewunsch an Kerstin Scupin (kerstin.scupin@mandat.de). Das 16. Internationale Marken-Kolloquium wird am 5./6. September 2019 unter dem Fokusthema „Marke – Cool bleiben“ stattfinden. Wir blicken bereits heute mit großer Vorfreude auf den Austausch mit maximal 80 Unternehmenslenkern überwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und freuen uns darauf, Sie in Seeon zu begrüßen.

Herzlichst,
Ihr

Prof. Dr. Guido Quelle

#SeeonNews: For the first time we have a translator on site

In diesem Jahr erwartet Sie auf dem Internationalen Marken-Kolloquium die erste Referentin aus den USA. Suzanne Bates, preisgekrönte Fernsehjournalistin und heute eine der Expertinnen im Bereich Executive Presence kommt nach Seeon. Sie unterstützt Unternehmer dabei, die eigene CEO-Brand zu stärken – doch wenig verwunderlich, spricht sie kein Deutsch. Wir haben also erstmals eine Übersetzungsagentur für das Internationale Marken-Kolloquium gewonnen, damit Frau Bates die weiteren Vorträge verfolgen und unseren Kreis über ihren eigenen Beitrag hinaus, begleiten kann. Doch hier wollen wir nicht stoppen.

Only english? No problem!

Da wir in den vergangenen Jahren Empfehlungen außerhalb der DACH-Region nicht berücksichtigen konnten, möchten wir Ihnen heute mitteilen, dass erstmals auch für englisch-sprachige Unternehmer und Unternehmerinnen eine Teilnahme am Internationalen Marken-Kolloquium sinnvoll möglich ist. Partner-Unternehmen, Geschäftsführer von Unternehmenstöchtern, Kooperationspartner, Zulieferer, B2B-Kunden, Netzwerkkontakte können also jetzt dabei sein. Schreiben Sie eine kurze Nachricht an Kerstin Scupin, wenn Sie einen englisch-sprachigen Kontakt mitbringen möchten, der ebenso von den Impulsen und dem Netzwerk vor Ort profitieren kann und wir kommen mit weiteren Informationen auf Sie zu. Selbstverständlich gilt auch hier unser Seeon-Reward-System und drei erfolgreich ausgesprochene Empfehlungen führen zu einer Gastkarte für Sie.

Sind Sie schon registriert?

Nutzen Sie unseren Onlineshop, registrieren Sie sich auf unserer Website oder schreiben Sie auch hier Ihren Teilnahmewunsch an Kerstin Scupin.

„Es sind sehr interessante Menschen da, mit denen man einen tollen Austausch haben kann. Die Gäste- und Referentenliste ist beeindruckend. Außerdem ist das Kloster Seeon einer der schönsten Tagungsorte, die man sich vorstellen kann.”
Dr. Holger Bingmann, Geschäftsführer, MELO Group GmbH & Co. KG und Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

Herzlichst,
Ihr Gastgeber
Prof. Dr. Guido Quelle

Seeon News: Digitales Wachstum ist ein Resultat von Reichweite, Relevanz und Vertrauen

„Digitales Wachstum ist ein Resultat von Reichweite, Relevanz und Vertrauen“ – das sagt Lucas Hoffmann, Social Media Experte, selbst erfolgreicher Unternehmer und ein weiterer Referent auf den Sie sich im kommenden Jahr freuen können, wenn es wieder heißt: „Herzlich willkommen auf dem Internationalen Marken-Kolloquium“.

Lucas Hoffmann,
Social Media Experte

Sein erstes Unternehmen gründete Lucas Hoffmann mit 18 Jahren – eigentlich wollte er beginnen „Social Media Marketing“ zu studieren, doch als er feststellte, dass es diesen Studiengang zu dieser Zeit noch nicht gab, wurde er selbst aktiv und sammelte Praxiserfahrung. Sieben Jahre später wurde er zum externen Lektor für Social Media Marketing an der Fachhochschule für Management & Kommunikation in Wien berufen – denn jetzt war die Zeit gekommen, um Social Media Marketing zu lehren.

Seinen großen Wissensschatz und seine praktischen Erfahrungen hat er im Aufbau seiner eigenen Marke und in der Zusammenarbeit mit zahlreichen Unternehmen erwerben können. Heute ist Lucas Hoffmann überdies mit viel Freude als Gastdozent am Lehrstuhl für Social Media und Data Science an der Universität Potsdam tätig. Seine unkonventionellen Strategieansätze machen ihn zu einem der Ansprechpartner für Digitales Marketing und Sales.

Freuen Sie sich auf einen hochspannenden Vortrag und halten Sie Ihre Stifte parat, denn Lucas Hoffmann wird uns dutzende Praxistipps für eine starke digitale Marke mit nach Seeon bringen.

Sie finden das interessant?

Dann verpassen Sie nicht unsere Frühbucher-Kondition und profitieren Sie von einem 500 Euro-Vorteil bis zum Jahresende.

Anmelden können Sie sich über unseren Onlineshop, oder per E-Mail an Kerstin Scupin (kerstin.scupin@mandat.de).

Wir freuen uns auf Sie.

Herzliche Grüße, Ihr
Prof. Dr. Guido Quelle

© 2018, Prof. Dr. Guido Quelle, Mandat Managementberatung GmbH, Dortmund, London, New York.

Seeon News: Unsere erste Referentin aus den USA wartet auf Sie

Heute läuten wir unseren Countdown ein – ab heute sind es noch 25 Tage, um sich einen Platz auf dem 16. Internationalen Marken-Kolloquium am 5./6. September 2019 zu sichern und von unserem Frühbucher-Vorteil zu profitieren – und möchten Ihnen eine Vordenkerin in den Bereichen Führung, Kommunikation und Teamarbeit vorstellen, die Sie 2019 auf der Kloster-Bühne erwartet.

Suzanne Bates,
CEO & Gründerin Bates Communications, Inc.,
Wellesley, Massachusetts, USA

Von einer 20-jährigen Karriere als preisgekrönte Fernsehjournalistin hin zu einer weltweit anerkannten und gefragten Expertin für Führung, Kommunikation und Teamarbeit. 2000 startete Suzanne Bates mit der Vision, Unternehmer dabei zu unterstützen, die Welt zu verändern, indem sie die Menschen besser mit einbeziehen, aufeinander abstimmen und zum Handeln anregen. Um ihre Version zu verwirklichen, gründete Suzanne Bates ihr Unternehmen Bates Communications. Heute vertrauen weltweit agierende Unternehmer auf ihren Rat.

Die richtigen Fragen stellen, das Unternehmen in die richtige Richtung lenken und die Mitarbeiter für den gewählten Weg begeistern – das sind die Kernkompetenzen von Suzanne Bates und ihrem Team. Gemeinsam entwickelten sie im Jahr 2013 den Bates ExPI (Bates Executive Presence Index), den ersten auf Forschung basierenden, wissenschaftlich validierten Test zur Messung der Außenwirkung, des Charakters und des Stils von Führungskräften.

Ihr erstes Buch „Speak like a CEO“, schaffte es 2005 direkt auf Platz 6 der Bestseller-Charts und ist bis heute in 7 Sprachen erschienen. Darüberhinaus haben bereits Tausende Teilnehmer in den USA ihre Vortragsprogramme „Executive Communications“ und „Executive Presence“ besucht.

Sie dürfen also hochgradig gespannt sein, welche Ratschläge und Führungstipps Suzanne Bates auf dem 16. Internationalen Marken-Kolloquium 2019 verraten wird – und wir freuen uns sehr, für Sie die erste Referentin aus den USA gewonnen zu haben.

Ihren Platz sichern zum Frühbuchervorteil

Profitieren Sie nur noch im Dezember von unserer Frühbucher-Kondition und sichern Sie sich einen Vorteil von 500 Euro auf Ihre Teilnahmegebühr.

Anmelden können Sie sich direkt über unseren Onlineshop, über unsere Website oder per E-Mail an Kerstin Scupin (kerstin.scupin@mandat.de).

Herzliche Grüße, Ihr
Prof. Dr. Guido Quelle

© 2018, Prof. Dr. Guido Quelle, Mandat Managementberatung GmbH, Dortmund, London, New York.

Seeon News: Wie können Marken cool bleiben?

Kennen Sie schon unser Fokusthema 2019? „Marke – Cool bleiben“ hat für uns mehrere Bedeutungen: Was können etablierte Unternehmen dafür tun, um cool zu bleiben? Wie baut man überhaupt eine Marke auf, die attraktiv ist und bleibt? Was ist das Geheimnis einer seit Jahrzehnten hochgradig attraktiven Marke?

Wir arbeiten mit Begeisterung daran, ein spannendes und abwechslungsreiches Programm für Sie zusammenzustellen. Zwei Referenten die wir Ihnen bereits nennen können, sind Suzanne Bates, CEO von Bates
Communications aus den USA, die uns mit den Themen CEOBrand und Executive Presence verraten wird, wie ein CEO als Marke echte Sogkraft entfaltet sowie Daniel Krauss, einer der Gründer und Geschäftsführer von Flixbus, dem es gelungen ist, den Bus wieder zu einem attraktiven Reisemittel zu machen.

Wenn Sie das Internationale Marken–Kolloquium 2019 als Gelegenheit zur Weiterentwicklung der eigenen strategischen Ziele und Ihrer Unternehmensmarke nutzen möchten: Wir werden am 5. und 6. September 2019 unter dem Fokusthema „Marke – Cool bleiben“ erneut im Kloster Seeon zusammenkommen, um über starke Marken, Wachstumsherausforderungen, Strategien und Lösungsansätze zu diskutieren. Ergreifen Sie jetzt die Gelegenheit und melden Sie in unseren Onlineshop an, um sich Ihren Platz zu sichern – aktuell noch mit Frühbucher-Vorteil in Höhe von 500 Euro – schreiben Sie uns (kerstin.scupin@mandat.de) oder nutzen Sie den Anmeldebogen auf unserer Website.

Sie würden gerne wissen, was Sie 2018 verpasst haben? Sie sind noch nicht sicher, ob das Internationale Marken-Kolloquium für Sie lohnenswert ist?
Hier haben wir noch einmal die schönsten Momente des diesjährigen 15. Internationalen Marken-Kolloquiums mit persönlichen Statements der Referenten und lebhaften Einblicken hinter die Klostermauern in nur sechs Minuten zusammengefasst. Wir wünschen Ihnen viel Freude dabei:

Klicken Sie einfach auf das Bild oder nutzen Sie diesen Link: https://youtu.be/D0hJB8kH4uM

Herzlichst, Ihr
Prof. Dr. Guido Quelle

 

© 2018, Prof. Dr. Guido Quelle, Mandat Managementberatung GmbH, Dortmund, London, New York.